Kryotherapie

Zur Entzündungshemmung, Abschwellung oder Schmerzstillung

Kryotherapie oder Kryochirurgie ist der medizinische Ausdruck für Vereisungsbehandlung.

Kryotherapie - Schmerzen durch Kälte Eindämmen

Zur Behandlung von Warzen, Hühneraugen und vielen anderen Hautveränderungen nutzen wir eine bestimmte Kältetherapie mit flüssigem Stickstoff. Hier wird das bestreffende Hautareal mit einer Sprüh- oder Kontaktvereisung auf bis zu minus 170 °C teilweise auch wiederholt abgekühlt.


Dieses Verfahren führt je nach Indikation und Anwendungsdauer zu einer in der Regel narbenfreien Abheilung der betreffenden Areale.